Rezeptlichter 020 – Festlicher Lachs mit Honig-Dill-Glasur

Im Dezember, zur festlichen Jahreszeit, ist ein festlicher Lachs mit Honig-Dill-Glasur eine elegante Wahl für besondere Anlässe. Die süße Honig-Dill-Glasur verleiht dem Lachs eine köstliche Note, die perfekt zu festlichen Mahlzeiten passt.

Wir brauchen:

  • Lachsfilets
  • Honig
  • Frischer Dill, gehackt
  • Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitung:

  1. Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen.
  2. Lachsfilets auf ein Backblech legen.
  3. In einer Schüssel Honig, gehackten Dill, Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.
  4. Die Honig-Dill-Glasur gleichmäßig über die Lachsfilets verteilen.
  5. Im vorgeheizten Ofen etwa 15-20 Minuten backen, bis der Lachs durchgegart ist und die Glasur goldbraun karamellisiert ist.
  6. Vor dem Servieren mit frischem Dill und Zitronenscheiben garnieren.

Dieser festliche Lachs ist für mich die perfekte Ergänzung zu den festlichen Feierlichkeiten im Dezember und bringt einen Hauch von Eleganz auf den Tisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert