Küchenlicht 076 – Süß-Saure Soße

Hallo,

für alle Asiafans gibt es heute eine simple, aber leckere Süß-Saure Soße:

Wir brauchen:

  •     Apfelsaft
  •     Ananas (aus der Dose)
  •     Tomatenmark
  •     Essig
  •     Zucker
  •     Salz
  •     Öl
  •     Stärke zum Abbinden
  •     (Lauchzwiebeln)
  •     Wir nehmen zusätzlich einen fertigen Asia(gemüse)Salat

Viel Spaß beim Mitkochen und variieren.

kl076

Küchenlicht 075 – Überbackener Lauch

In der heutigen Sendung möchte ich mit Euch ein sehr einfaches, leckeres Gericht kochen mit dem mal sowohl Vegetariern als auch Fleischessern eine Freude machen kann.

Wir brauchen:

    3 Stangen Lauch
    6 Scheiben Käse
    6 Scheiben Schinken (für die NICHTvegetarische Variante)
    Senf nach Geschmack (Ich nehme scharfen & süßen)
    Gemüsebrühe
    Weißwein
    Butter & Mehl für die Mehlschwitze
    Ggf. etwas Milch oder Sahne

Ich werde das zubereiten der weißen Grundsoße aus dem Kochwasser des Lauches zwar machen, aber dabei eher kurz erklären, da ich dies schon sehr oft gemacht habe. Sollte aber trotzdem für Gelegenheitsmitkocher kein Problem sein.

Ich wünsche viel Spaß beim Mitkochen und genießen!

Uwe

kl75

Küchenlicht 074 – Ketchup selbst gemacht!

Hallo liebe Freunde, heute will ich mit Euch ein einfaches, leckeres Ketchup kochen, das viel weniger Zucker enthält als die üblichen Produkte, die ihr im Supermarkt findet.

Wir brauchen:
– Tomatenmark
– Kleiner Apfel
– Kleine Zwiebel
– Etwas Honig oder Zucker
– Salz
– Etwas Curry
– ggf. etwas Zimt
– Wasser

Gutes gelingen und viel Spaß (die Mayonnaise gibt es in ein paar Wochen 😉

kl74

Küchenlicht 073 – Milchreis

Heute gibt es mal ein leckeres Rezept für die Generation “Müller”: Selbst gemachter Milchreis. Und zwar so, dass ihr keine Angst haben müsst, dass Euch etwas anbrennt.

Zutaten:
– Milchreis
– Milch
– Vanillezucker
– Zucker
– ggf. Sahne

Wasser & 2 Töpfe, die ineinander passen!

Wünsche gutes Gelingen und guten Appetit!

kl073

Küchenlicht 072 – Erdbeer-Rhabarber-Chutney

Da die Rückmeldungen auf das letzte Chutney so positiv waren, gibt es heute wieder eines. Allerdings ein sehr mildes mit Früchten der Saison.

Zutaten:

  • 500 g     Zwiebel(n)
  • 4 cm     Ingwerwurzel
  • 2 TL     Pfefferkörner
  • 4      Lorbeerblätter
  • 150 ml     Essig (Sherry-)
  • 300 g     Zucker, braun
  • 1000 g     Rhabarber
  • 500 g     Erdbeeren

Viel Spaß beim Mitkochen und genießen,

Uwe

klchutney2klchutney2_1

Küchenlicht 071 – Rotes Zwiebelchutney

Heute koche ich mit Euch ein Chutney. Einfach zubereitet, sehr lecker zu verschiedensten Speisen aber ein wenig zeitaufwendig. Dafür habt ihr dann eine längere Zeit Freude daran.

Zutaten:

  • 18  rote     Zwiebeln
  • 4 Schalotten
  • 2 Chilischoten, getrocknet
  • 540 ml Balsamico
  • 100 ml Rotweinessig
  • 440 g Zucker, braun
  • 2 Stangen     Zimt
  • 4  Lorbeerblätter
  • 2 Zweige Rosmarin
  • Olivenöl zum Braten

Ich wünsche viel Spaß beim Mitkochen und natürlich beim genießen,

Uwe

kl71-1 kl71-2

Küchenlicht 070 – Fischcurry mit Rhabarber

Auf den ersten Blick mag es seltsam erscheinen, Rhabarber als Gemüse in einem  Fischcurry zu verarbeiten. Aber gerade jetzt, wo der Rhabarber relativ günstig zu haben ist, sollte man diesem Gericht eine Chance geben. Ich war selber überrascht wie toll dieses Gericht schmeckt und wie harmonisch sich Fischcurry und Rhabarber ergänzen.

Zutaten:

– 600 – 800 gr. Fischfilet nach Wahl (z.B. Dorsch, Tilapia, etc.)
– Zitronensaft
– Salz / Pfeffer
– Eine große Zwiebel
– Öl zum Anbraten
– 1 -2 Zehen Knoblauch
– 300 – 400 gr. Rhabarber
– 2 El Currypulver
– 1/2 TL Zucker
– 350 – 400 ml Gemüsebrühe (ggf. Instant)
– 100g Sahne oder Cocosmilch
– 1 Bund Petersilie (Vorzugsweise glatt)

Als Beilage: Reis (wenn man es mag mit Rosinen und gerösteten Mandeln)

Auch wenn ihr skeptisch seid, probiert es mal aus – es war für mich eine sehr positive Erfahrung.

Euer Uwe

kl70

Küchenlicht 069v – Scharfer Shopping-Tipp

Zum Kochen gehört auch eine brauchbare Ausrüstung. Vor allem ein paar brauchbare Messer. Die sind in der Regel entweder relativ teuer, oder, wenn aus der mittlere Preisklasse schnell verschlissen. Heute möchte ich Euch kurz eine sehr günstige Alternative vorstellen, die ich selber – auch beruflich – seit einigen Jahren täglich mit großer Begeisterung nutze.

 

Küchenlicht 068v – Pochierte / Verlorene Eier

Relativ spontan haben wir bei der Aufnahme der letzten Küchenlichter noch eine immer wieder gestellte Frage beantwortet: Wie koche ich ein pochiertes Ei?

Ich hoffe ihr habt viel Erfolg beim Ausprobieren – nie vergessen: Übung macht den Meister!

Guten Appetit!

Küchenlicht 067 – Selbstgemachte Schokoladensoße

Heute gibt es mal ein schnelles Rezept für die Süßschnäbel unter Euch. Eine selbst gemachte Schokoladensoße als Alternative zu den doch meist recht langweiligen Schokoladensoßen, die man fertig kaufen kann.

Zutaten:
Kuvertüre (dunkel)
Dosenobst nach belieben
Ingwer in Sirup
Flüssige, süße Sahne

Natürlich ist dieses Grundrezept fast beliebig variierbar.

Viel Spaß & lasst es Euch schmecken,

Uwe

 

kl671