Küchenlicht 086 – Schmorkartoffeln

Heute möchte ich mit Euch ein Gericht aus meiner Kindheit nachkochen. Ein günstiges und sehr leckeres Gericht, dass ich so noch in keinem Kochbuch gefunden habe.

Wir brauchen:

  • Pellkartoffeln
  • Margarine / Butter
  • Milch
  • Mehl 
  • Speck
  • Zwiebeln
  • Saure Gurken
  • Essig
  • Salz / Pfeffer

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Hunger beim verspeisen!

 

Uwe

Küchenlicht 085 – Materialprüfung: Freakadelle

Heute testen wir mal eine kleine Unnötigkeit für Euch: Hackfleischzubereitung für Frikadellen aus dem Hause Kaufland. Warum so etwas existiert wissen wir nicht, aber probiert haben wird es – damit ihr es nicht müsst.

Das ganze wurde zur Einführung für 1€(!) für 400gr. abgegeben – was ich schon undinglich fand. Da es aber offensichtlich nicht genug Liebhaber gefunden hatte, wurde es in manchen Filialen anschließen für 10 Cent (!) verkauft.

kuechenlicht85_2

kuechenlicht85

 

 

 

 

Küchenlicht 082 – Brotauflauf

Heute möchte ich eine schöne und schmackhaft Möglichkeit zeigen, wie ihr altes Brot verwenden könnt, ohne immer wieder Frikadellen machen zu müssen.

Wir brauchen:

  • 250 – 300 gr. Brot (altbacken)
  • 400 – 500 ml Milch
  • Appenzeller Käse, ggf. ein wenig Schimmelkäse (für den Geschmack) eurer Wahl
  • 4 Eier (getrennt)
  • Pfeffer / Salz / Muskat
  • (Wenn gewünscht) ein wenig Gemüsebrühepulver
  • Petersilie
  • Fett und Semmelbösel für die Form

Guten Hunger und gutes Gelingen!

kl82

Küchenlicht 081 – Zigeunersauce aus Puszta-Salat

Und wie im letzten Cast bereits angekündigt, die etwas andere Art eine Zigeunersauce zu machen.

Wir brauchen:

  • Zwiebel
  • Öl
  • Knoblauch
  • Tomatenmark (70 – 100gr.)
  • Puszta-Salat (330 gr.)
  • Salz/Pfeffer
  • Zucker
  • Currypulver
  • Paprikapulver
  • Wasser

Und auch hier wieder viel Spaß beim Nachkochen.

 

Küchenlicht 080 – Frische Basis-Zigeunersauce

Heute mal wieder ein kurzes Basis-Rezept aus meiner Saucen-Küche:
Frische Zigeunersauce.

Wir brauchen:

  • Paprika
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Tomatenmark
  • Wasser (oder Brühe)
  • Salz/Pfeffer
  • Paprikapulver (Edelsüß)
  • Currypulver
  • Zucker
  • Öl
  • (wer es etwas saurer mag: etwas Essig)

Viel Spaß beim nachkochen und variieren!

Küchenlicht 078 – Sauerbraten selber einlegen

Hallo Ihr Lieben,

für alle, die es mal “ganz alleine” machen wollen, zeige ich Euch heute, wie Ihr einen Sauerbraten selber einlegen könnt.

Ihr braucht:

  • Ein Stück Rinderbraten (Bug / Rinderrolle) in der Größe Eurer Wahl (Wer mag kann auch Pferd nehmen)
  • Rotwein
  • Essig eurer Wahl
  • Möhren
  • Zwiebeln
  • Lorbeerblätter
  • Nelken
  • Wacholderbeeren
  • Pfefferkörner
  • Wasser

Viel Spaß & gutes Gelingen.

Uwe